Apple veröffentlicht Lossless Audio Codec als Open Source

Apple hat den vor sieben Jahren vorgestellten Apple Lossless Audio Codec (ALAC) als Open-Source-Projekt veröffentlicht. Der verlustfreie Audio-Codec wurde mit iTunes 4.5 und QuickTime 6.5.1 eingeführt und erlaubt bei vergleichsweise geringem Speicherplatzverbrauch eine hochqualitative Wiedergabe von Audio-Daten. Mit der Einführung begann Apple zudem, den Lossless Codec in den iPods zu unterstützen, sodass diese auch im Zusammenhang mit h…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.