Sammelklage wegen iTunes-Geschenkgutscheinen: Apple einigt sich mit Klägern

Vor zwei Jahren wurde eine Sammelklage gegen Apple eingereicht, in der sich die Kläger über irreführende Darstellung auf iTunes-Geschenkgutscheinen beschwerten. Auf den Gutscheinen war vermerkt, ein Lied koste im iTunes Store 99 Cent – allerdings erfolgte damals eine Umstellung auf drei verschiedene Preise. So gibt es keine einheitliche Preisgestaltung mehr, stattdessen kosten Titel entweder 69 Cent, 99 Cent oder 1,29 Dollar. Der fehlend…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.