Samsung scheitert mit Antrag auf Verkaufsverbot des iPhone 4S in Italien

Bitte bewerten!

Die Rechtsstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung finden weiterhin mit unverminderter Härte an mehreren Fronten statt. Während Apple schon in mehreren Verfahren Siege einfahren konnte, scheitert Samsung bislang mit den eigenen Anträgen auf Verkaufsverbot des iPhones. So urteilte jetzt auch das in Mailand ansässige Gericht, keinen Grund für eine Einstweilige Verfügung zu erkennen. Eine weitere Anhörung findet am 16. Dezember statt, bis …

Versteigerungen

Über den Autor

Gordian Hense
Gordian Hense, Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH) beschäftigt sich seit 1996 professionell mit Online-Marketing, IT-Projekten und Handel mit Waren aller Art. Vorher arbeitete er für verschiedene namhafte Unternehmen in der Automobilbranche, der Chemie, Werbebranche und Personalvermittlungen. Neben seinen beruflichen Interesse begeistern ihn auch die Themen Politik, Wirtschaft und Gesundheit.

Kommentar hinterlassen zu "Samsung scheitert mit Antrag auf Verkaufsverbot des iPhone 4S in Italien"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.