Alte, komprimierte Archive auf Mac OS X dekomprimieren?

On 23. November 2012, in Apple, Software, by Gordian Hense

Haben Sie noch alte, komprimierte Archive / Dateien auf Ihrem Mac, auf CD, oder sogar Disketten? Und Sie wollen sie wieder dekomprimieren, aber Sie finden kein Programm dafür? Dann ist vielleicht „The Unarchiver“ das richtige für Sie.

Speziell auf alten Apple Macintosh Rechnern befinden sich oft eine ganze Menge an komprimierten Dateien. Diese wurden meist unter dem alten Betriebssystemen, wie Mac OS 9 mit verschiedenen Programmen komprimiert. Zum Beispiel mit DiskDoubler, CompactPro, StuffIt oder PackIt.

Unter neueren Betriebssystemen Mac OS X und ohne den PowerPC – Support sind diese Programme nicht mehr lauffähig. Man kann die komprimierten Dateien also nicht mehr mit ihnen öffnen. In den komprimierten Dateien befinden sich aber oft noch wahre Schätze. Also benötigt man ein Programm das die alten Archive öffnen kann. Von den kommerziellen Anbietern gibt es dafür nur wenig Unterstützung.

Dag Ågren hat aber sehr geholfen. Er hat das Programm „The Unarchiver“ programmiert, mit dem man nicht nur diese alten Datenformate dekomprimieren kann, sondern auch noch alle möglichen anderen komprimierten Dateien von Linux und Windows Systemen. Das Beste ist noch obendrauf, es ist kostenlos. Man kann dem Programmiere natürlich eine Spende hinterlassen. Auf seiner Seite „http://unarchiver.c3.cx/unarchiver“ kann man das Programm und noch ein paar andere kostenlos herunter laden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.