Eine Delle ins Universum schlagen: Rezension zu „Steve Jobs“ von Walter Isaacson

Seit dem 27. Oktober ist die Biographie von Steve Jobs in der deutschen Übersetzung auch hierzulande erhältlich. Autor Walter Isaacson zeichnet darin chronologisch nach, wie aus einem Adoptivkind im Silicon Valley zunächst ein Vegetarier, Zen-Buddhist, Beatles- und Dylan-Fan und später der CEO des

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.