Administratoren von mittleren und grossen Unternehmen kennen das. Sie müssen alle Hard- und Software inventarisieren. Das heisst oft von einem zum anderen Computer gehen, die Software und Hardware scannen und dann auf einem Rechner alle Daten in Tabellen einfügen. Das dauert oft Stunden und ist super langweilig. Ausserdem ist es nicht gerade eine effiziente Art den Bestand zu ermitteln.

Wir haben nun ein kleines Tool gefunden, mit dem man sich diese Arbeit extrem erleichtern kann. Noch dazu gibt es diese Software für Windows und Macintosh – Netzwerke. Die Software heisst „Network Inventory Advisor“ von der Firma „clear apps“ aus Kalifornien.

Die Software erlaubt die ausführliche Inventarisierung von Hard- und Software über das Netzwerk. Dabei bietet sie Unterstützung für verschiedene Betriebssysteme und läuft selber auf Windows und Apple Computern.

Continue reading »

Tagged with:  

Logo_MacounAnmeldeschluss für die Entwicklerkonferenz ist der 30.09.2013

Frankfurt, 24. September 2013 – Am 5. und 6. Oktober 2013 haben Entwickler wieder die Möglichkeit, die größte deutschsprachige OS X und iOS Entwicklerkonferenz „Macoun“ in Frankfurt am Main zu besuchen.

Nur noch wenige Tage lang können sich Interessierte bis einschließlich Montag, den 30.09.2013 anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 67,00 EUR für einen Tag und 94,00 EUR für beide Tage.

Die Entwicklerkonferenz richtet sich sowohl an erfahrene Entwickler als auch an Einsteiger, die sich für professionelle Softwareentwicklung auf den Plattformen von Apple interessieren. Die praxisnahen Vorträge werden von namhaften und erfahrenen Referenten wie Natalia Ossipova, Alexander von Below, Frank Jüstel und Ortwin Gentz gehalten.

Continue reading »

Tagged with:  

Zusatzworkshop vor der Macoun 2013

On 30. August 2013, in Allgemein, Apple, Sicherheit, Software, by Gordian Hense

Logo_MacounHardware Workshop am Vortag der Macoun 201

Frankfurt, 27. August 2013 – Am 05. und 06. Oktober 2013 findet in Frankfurt am Main zum sechsten Mal die OS X und iOS Entwicklerkonferenz „Macoun“ statt.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für professionelle Softwareentwicklung auf den Plattformen von Apple interessieren. Die praxisnahen Vorträge werden ehrenamtlich von namhaften und erfahrenen Referenten gehalten. Das vollständige Programm der Veranstaltung kann unter www.macoun.de eingesehen werden.

Interessierte können sich bis einschließlich Montag den 30.09.2013 für die Macoun anmelden. Der Teilnahmebeitrag (inkl. MwSt.) beträgt 94,00 EUR für beide Tage und 67,00 EUR für einen Tag.
Die Macoun wird im Haus der Jugend am Deutschherrnufer in Frankfurt am Main veranstaltet. Die Vorträge beginnen an beiden Tagen um 11 Uhr und laufen bis etwa 18 Uhr.

Für Früh-Anreisende der Macoun, die das verlängerte Wochenende vollständig nutzen möchten, bietet sich erstmalig die Möglichkeit vor dem Macoun Vortragsprogramm an einem Hardware-Löt-Workshop unter der Leitung von Tim Becker und Matthias Krauß teilzunehmen.

Im Workshop bauen die Teilnehmer unter Anleitung ein Anykey0x Board zusammen. Dabei werden Grundlagen in Elektrotechnik und des SMD-Lötens vermittelt. Weiterhin werden die Funktionen und der Auswahlprozess aller Komponenten erläutert. Mit einer kurzen Einführung in das AnykeySDK unter OS X und Informationen, zum Aufspielen der eigenen Firmware, wird der Workshop abgeschlossen. Jeder Teilnehmer kann das von ihm angefertigte Board nach dem Workshop behalten.

Der Workshop wird ca. 4 – 6 Stunden dauern, je nach Geschicklichkeit und Vorkenntnis der Teilnehmer. Der Ablauf des Workshops erfolgt nach individuellem Arbeitsfortschritt, ohne die Vorgabe eines Zeitrahmens oder Unterbrechungen.

Der Workshop ist limitiert auf 10 Teilnehmer und beginnt am Freitag, 04.10.2013 um 12 Uhr. Der Teilnahmebeitrag für den „Anykey0x“-Workshop beträgt 66,00 EUR inklusive Material und Werkzeug. Anmeldungen sind ab Freitag, 30.08.2013 um 12 Uhr unter http://de.amiando.com/Macoun2013.html möglich.

Tagged with: